ZIELE

1. PARTEIFRAKTIONEN SIND DURCH ÜBERGEORDNETE LEITLINIEN UND PROGRAMME EINGEENGT. FREIE WÄHLER SIND AUF DER SUCHE NACH DER BESTEN LÖSUNG UNABHÄNGIG UND SACHORIENTIERT.

Was in der einen Gemeinde richtig ist, muss in der anderen nicht automatisch passen. Deshalb diskutieren wir „frei“, hören uns ergebnisoffen die Meinungen aus der Bürgerschaft an und entscheiden sachbezogen nach Prioritäten.

2. FREIE WÄHLER STEHEN MITTEN IM ORTSGESCHEHEN UND WISSEN DAHER, WO DER SCHUH DRÜCKT. WIR HABEN ALLE GENERATIONEN IM BLICK UND GREIFEN VORSCHLÄGE DER BÜRGER UNVOREINGENOMMEN AUF.

Wir tragen dazu bei, dass Sie gerne hier zuhause sind. Dazu gehören Bildung, Kinderbetreuung, Bauland, wirtschaftsfreundliches Klima, Naherholung und maßvolle Gebühren und Steuern.

3. Freie Wähler haben die besten Köpfe. Unsere Mitglieder sind ehrenamtlich aktiv und in allen Berufszweigen unterwegs.

Wer bei den Freien Wählern mitmacht, der weiß, dass wir nur auf kommunaler Ebene aktiv sind. D.h. wir kandidieren nicht für den Landtag oder Bundestag. Wir bleiben unabhängig, werden keine Partei. Das ist unser großes Plus. Karriere kann man bei uns trotzdem machen. Freie Wähler haben gute Chancen in den Gemeinderat, Kreistag oder als Bürgermeister gewählt zu werden.

DIESE ZIELE HABEN BEI DEN FREIEN WÄHLERN VORFAHRT:

1. Vorfahrt für Bildung und Betreuung,
damit unsere Kinder eine gute Zukunft haben.
2. Vorfahrt für eine bedarfsgerechte Infrastruktur
zur Sicherung der Lebensqualität am Ort, im Kreis und in der Region.
3. Vorfahrt für mehr Wohnraum.
Heimat auch für Familien mit begrenztem Einkommen.
4. Vorfahrt für einen leistungsfähigen ÖPNV
und ein gut ausgebautes Straßennetz auch außerhalb der Zentren.
5. Vorfahrt für eine wirksame Integration,
damit man besser „miteinander lebt“.